Ostfriesisches Klinik Journal

Für den Erhalt wohnortnaher Krankenhäuser

Monat: August 2015

Zentralklinik in Georgsheil entzweit SPD

JWI G 2380

Pro­tes­te gegen die Groß­kli­nik in Georgs­heil wäh­rend des Regio­nal­ge­sprächs in Aurich

Osttfriesland/Hannover (rb/okj) – Die SPD in Ost­fries­land hat sich beim The­ma Zen­tral­kli­nik „ent­zweit“. Dies berich­tet der in Han­no­ver erschei­nen­de „rund­blick NORD-REPORT“ in der Aus­ga­be vom 7. August 2015. Das regio­na­le Akti­ons­bünd­nis gegen die Groß­kli­nik hat­te im Juli ein Bür­ger­be­geh­ren ange­kün­digt, um das Vor­ha­ben zu Fall zu brin­gen. Die Bür­ger, die sich für den Erhalt der wohn­ort­na­hen Kran­ken­häu­ser in ihrer länd­li­chen Regi­on ein­set­zen, erhal­ten der­zeit nicht nur Unter­stüt­zung von der CDU, den Grü­nen und vom FDP-Kreis­­ver­­­band Aurich, heißt es im rund­blick.

Wei­ter­le­sen

Bundesweite Online-Petition gegen Krankenhausschließungen

wir-fordern-eine-faire-krankenhausfinanzierung_1437547944

Direk­ter Link zur bun­des­wei­ten Peti­ti­on. Bit­te auf das Foto kli­cken

Berlin/Ostfriesland (okj) – Eine bun­des­wei­te Online-Peti­­ti­on für „fai­re Kran­ken­haus­fi­nan­zie­rung“ hat die Stadt Plet­ten­berg in Nor­d­rhein-Wes­t­­fa­­len im Inter­net akti­viert. Die vom Bür­ger­meis­ter der Stadt, Klaus Mül­ler (SPD) mit­ge­tra­ge­ne Peti­ti­on, wen­det sich direkt an die Bun­des­kanz­le­rin Ange­la Mer­kel. Die Bür­ger for­dern dar­in, dass die medi­zi­ni­sche Ver­sor­gung in länd­li­chen Gebie­ten erhal­ten bleibt.

Wei­ter­le­sen

Rätselraten über Klinikstandort in Georgsheil

Maps Georgsheil

Aurich (on/okj) – Mög­li­che Stand­or­te einer Zen­tral­kli­nik in Georgs­heil soll­ten öffent­lich dis­ku­tiert wer­den. Das for­dert der FWG-Frak­­ti­on­s­­vor­­­sit­zen­­de im Süd­brook­mer­lan­der Gemein­de­rat und stell­ver­tre­ten­de Bür­ger­meis­ter, Tho­mas Erd­wi­ens. „Da gibt es nichts zu ver­heim­li­chen“, so Erd­wi­ens in den Ost­frie­si­schen Nach­rich­ten vom Sonn­abend (8.8.15).

In einem Gespräch der den ON brach­te Edwi­ens ins­ge­samt sie­ben mög­li­che Flä­chen ins Gespräch. Aus Sicht des FWG-Frak­­ti­on­s­­chef müs­se das The­ma Zen­tral­kli­nik auch in der Süd­brook­mer­lan­der Poli­tik und in der Öffent­lich­keit brei­ter dis­ku­tiert wer­den.

Wei­ter­le­sen