Ostfriesisches Klinik Journal

Für den Erhalt wohnortnaher Krankenhäuser

Monat: September 2015

Bürgerbegehren: Zahnloser Papiertiger ?

Blanka Seelgen

Kreis­tags­ab­ge­ord­ne­te Blan­ka Seel­gen (DIE LINKE)

Aurich/Norden (okj) – Die gesetz­li­chen Hür­den für Bür­ger­be­geh­ren und Bür­ger­ent­schei­de in Nie­der­sach­sen müs­sen nach Ein­schät­zung der Lin­ken im Auricher Kreis­tag gesenkt wer­den. Aus die­sem Grund hat die Frak­ti­on jetzt bean­tragt, dass der Kreis­tag mit einer ent­spre­chen­den Reso­lu­ti­on den Appell der Orga­ni­sa­ti­on „Mehr Demo­kra­tie e.V.“ unter­stüt­zen soll. Dar­in wer­den „fai­re Bür­ger­ent­schei­de“ als „direkt­de­mo­kra­ti­sche Ver­fah­ren auf kom­mu­na­ler Ebe­ne“ ver­langt.

Wei­ter­le­sen

Gegen die Bürger: Politik will keine Alternative zur Zentralklinik prüfen

Foto: BDO
Rogowski

Rei­ner E. Rogow­ski (Foto: © Car­men Schu­mann)

Bautzen/Bischofswerder (sz/okj) – 37 Mil­lio­nen Euro sind in Sach­sen für den Neu­bau der Kin­­der- und Jugend­kli­nik des Baut­zener Kran­ken­hau­ses inves­tiert wor­den. Dies berich­tet die in Dres­den erschei­nen­de Säch­si­sche Zei­tung in ihrer online-Aus­­ga­­be vom Don­ners­tag (24.9.). Zusätz­lich flos­sen fünf Mil­lio­nen in die medi­zi­­nisch-tech­­ni­­sche Aus­rüs­tung. Der säch­si­sche Kran­ken­haus­ver­bund Ober­lau­­sitz-Kli­­ni­ken hat­te zwölf Mil­lio­nen an Eigen­mit­teln auf­zu­brin­gen. Wie Kli­nik­chef Rei­ner E.

Wei­ter­le­sen

Mogelpackung ”Gesundheitszentrum”

H.U.W.

Von oben her­ab. ”Top-Down-Stra­­te­gie” für Zen­tral­kli­nik. Land­rat Harm-Uwe Weber

Aurich (on/okj) – Land­rat Harm-Uwe Weber (SPD) will ein medi­zi­ni­sches Ver­sor­guns­zen­trum in Aurich ein­rich­ten. Dies berich­ten die Ost­frie­si­schen Nach­rich­ten in ihrer Aus­ga­be vom Frei­tag (25.09.) Für . Bür­ger­meis­ter Heinz-Wer­­ner Wind­horst ste­hen die­se Plä­ne jedoch im Wider­spruch zur Zen­tral­kli­nik in Georgs­heil. Mit sol­chen Ver­sor­gungs­zen­tren wür­den Dop­pel­struk­tu­ren geschaf­fen wer­den, erklär­te Wind­horst in den Ost­frie­si­schen Nach­rich­ten.

Wei­ter­le­sen

Alternative zur Zentralklinik nicht ernsthaft geprüft?

Plan BAurich (on/okj) – Eine gemein­sa­me Kli­nik mit drei Stand­or­ten in Nor­den, Aurich und Emden ist aus Sicht der Grü­nen im Kreis­tag nicht aus­rei­chend auf Mach­bar­keit geprüft wor­den. Dies berich­ten die in Aurich erschei­nen­den Ost­frie­si­schen Nach­rich­ten in ihrer Aus­ga­be vom Diens­tag (15.09.). Die Kreis­tags­frak­ti­on der Grü­nen wer­de des­halb am mor­gi­gen Mitt­woch in der Sit­zung des Kreis­ta­ges eine Über­prü­fung durch die Kreis­ver­wal­tung bean­tra­gen.

Wei­ter­le­sen