Ostfriesisches Klinik Journal

Für den Erhalt wohnortnaher Krankenhäuser

Page: Quellennachweise und Links

Weitere Links die von Interesse sind

http://www.mydrg.de/kliniksterben/index.html Kli­nik­ster­ben in Deutsch­land – Ten Feet Under:

Ein Blog der tages­ak­tu­ell über von der Schlie­ßung bedroh­ten Kran­ken­häu­ser berich­tet. Eine Mah­nung an Poli­tik und Kran­ken­kas­sen, nicht abzu­bau­en, was bin­nen einer Deka­de wie­der drin­gend benö­tigt wer­den wird.

http://ruk-del.blogspot.de/ Ret­tet unse­re Kran­ken­häu­ser: 

Aktu­el­ler Blog einer Bür­ger­initia­ti­ve in Del­men­horst mit sehr umfang­rei­chen Infor­ma­tio­nen und Quel­len­ver­wei­sen

https://www.openpetition.de/petition/online/wir-fordern-den-erhalt-des-emder-krankenhauses Online-Peti­ti­on der Emder Bür­ger:

Die Gesund­heits­ver­sor­gung aller Bür­ger ist nur gewähr­leis­tet, wenn ein wohn­ort­na­hes Kran­ken­haus exis­tiert, heißt es in der Peti­ti­on. Die Spar­maß­nah­men im Gesund­heits­we­sen dür­fen nicht wei­ter zu Las­ten der Bür­ger gehen!

https://www.ichbinkeinefallpauschale.de/was-ist-eigentlich-die-fallpauschale/ Was ist eigent­lich die Fall­pau­scha­le? Hier fin­den Sie alle Ant­wor­ten zu den The­men “Fall­pau­scha­len”, “Abrech­nungs­sys­tem G-DRG” und “Finan­zie­rung von Kran­ken­häu­sern in Deutsch­land”.
http://www.deutschlandfunk.de/deutsche-krankenhaeuser-manuskript-abrechnung-mit-der.740.de.html?dram%3Aarticle_id=289805 Sen­de­ma­nu­skript DLF: Abrech­nung mit der Fall­pau­scha­le [22.6.2014] Seit vor zehn Jah­ren die Fall­pau­scha­len ein­ge­führt wur­den, hat der damals aus­ge­bro­che­ne öko­no­mi­sche Kampf die Kli­ni­ken ver­än­dert. Um Kos­ten zu sen­ken, haben Kran­ken­häu­ser vor allem zwei Stra­te­gi­en ent­wi­ckelt: Abbau des Pfle­ge­per­so­nals; und Erhö­hung der Pati­en­ten­zahl bei Krank­hei­ten, die im Fall­pau­scha­len-Sys­tem eine beson­ders hohe Gewinn­mar­ge ver­spre­chen. Das Ergeb­nis: Die Leis­tung folgt dem Geld.
 http://www.heise.de/tp/artikel/39/39175/1.html Tele­po­lis: Die Kri­se im deut­schen Gesund­heits­we­sen heißt Fall­pau­scha­le Bir­git v. Crie­gern 28.05.2013 Die Medi­zin­so­zio­lo­gin Nad­ja Rako­witz über die fata­len Fol­gen der Öko­no­mi­sie­rung der Kran­ken­häu­ser für Pati­en­ten und Per­so­nal
kh-pro­jek­t_­ab­schluss­be­rich­t_dl­r_2 Anpas­sungs­pro­zes­se der Kran­ken­häu­ser an die pro­spek­ti­ve Finan­zie­rung (Bud­gets, Fall­pau­scha­len) und ihre Aus­wir­kun­gen auf die Pati­en­ten­ori­en­tie­rung For­schungs­pro­jekt des Ber­li­ner For­schungs­ver­bun­des Public Health geför­dert vom Bun­des­mi­nis­te­ri­um für Bil­dung und For­schung (För­der­kenn­zei­chen: 01 EG 9525/8) 146 Sei­ten PDF-Datei

 


 

 

Comments are closed.